[OP] Rochade

Stoffel
Beiträge: 29
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 19:30

Re: [OP] Rochade

Beitragvon Stoffel » Mi 30. Mär 2016, 20:40

So, Post ist raus.
Ich habe mich beim Nudelstand aufgehalten und von dort aus die Sache mir angeguckt.
An Erfolgen habe ich folgendes:
Bild

Wie schon beschrieben, würde Lerenthiel sich so um 4:20 AM in das Manitou begeben.

Fabi
Beiträge: 35
Registriert: Do 10. Mär 2016, 20:12

Re: [OP] Rochade

Beitragvon Fabi » Do 31. Mär 2016, 09:52

@Lerenthiel Wahrnehmungsprobe (2 Erfolge):
    - Du siehst jeden der anderen Chars, der das Manitou bis 4:20AM betritt
    - Um 3:43AM verlässt ein Duo das Manitou:
      ein Norm in Hawaii Hemd, lockerer Sporthose, blonden Locken
      ein großer muskolöser Ork in moderner Sportjacke (welche vermutlich von einer Schutzweste ausgefüllt wird), weißen Haaren zum Pferdeschwanz zusammen gebunden. Er scheint der Begleitschutz des Norms zu sein
      Ein großer VAN hält vor dem Manitou und beide steigen durch die Seitentür ein
    - Sonst passiert nichts weiteres erwähnenswertes

Tuffffy
Beiträge: 21
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:53

Re: [OP] Rochade

Beitragvon Tuffffy » Do 31. Mär 2016, 17:47

Ich würde gerne von meinem Kontakt Domenic einige Informationen über das Manitou und vor allem über den Mann-in-der-Box einholen. Da er derjenige ist der mich wegen dem Job kontaktiert hat, würde ich davon ausgehen das er sich zumindest Grob über beide Informiert hat.
Er hat eine Loyalität von 5 und eine Connection von 4.
Danach würde ich gerne mit meinem Auto etwa eine halbe Stunde vor dem Treffen hinfahren und mit meiner FlySpy Drohne die Gegend sondieren und alle möglichen Ausgänge aus dem Manitou suchen.
Auf was soll ich dann testen? Bin noch nicht ganz mit dem System vertraut.

Fabi
Beiträge: 35
Registriert: Do 10. Mär 2016, 20:12

Re: [OP] Rochade

Beitragvon Fabi » Fr 1. Apr 2016, 12:54

Infos von Domenic über Manitou:
    - Besitzer des Manitou ist ein Hatred
    - Das untere Stockwerk mit Selbstbedienungautomaten ist 24h geöffnet, von 17:00 - 4:30 ist das obere Stockwerk mit Bedienung geöffnet
    - Das Manitou liegt im Territorium der Puyallup Mafia, Hatred bezahlt als sein Schutzgeld der Mafia
    - Der Detroyer MC macht die Tür
    - Gerüchten zu Folge hat das Manitou "Meetingräume"

Infos von Domenic über Man-In-Der-Box:
    - Keiner kennt die Identität
    - Er ist sehr gut über die Seattler Runnerszene informiert
    - hat ein weitreichendes Netzwerk
    - In der Vergangenheit haben Schieber und Runner faire Jobs vermittelt bekommen
    - gute Konzernverbindung wird vermutet

Drohnenüberwachung:
wie möchtest du die Drohn steuern? Geriggt, ferngesteuert oder autonom?
Da es ja um eine Mikrodrohne oder Kleine Drohne handelt, wird sie bei den Wetterbedingungen Probleme bekommen (Malis) außerdem ist so eine Drohne nicht für die Arealeüberwachung geeignet. trotzdem ist es natürich möglich es ist nur schwieriger.

Auf was getestet entscheidet sich wie du die Drohne steuerst

Stoffel
Beiträge: 29
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 19:30

Re: [OP] Rochade

Beitragvon Stoffel » Fr 1. Apr 2016, 18:16

Danke für die Infos. Lerenthiel würde auf jeden Fall die beiden mit seinen Cyber-Augen fotografieren. Falls möglich würde ich die beiden auch mit meinem Radar Sensor scannen.

Tuffffy
Beiträge: 21
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:53

Re: [OP] Rochade

Beitragvon Tuffffy » Fr 1. Apr 2016, 22:08

Ok, danke für die Info. Ich würde die Drohne geriggt benutzen. Wenn die Wetterbedingungen zu schlecht sind würde ich mein Augenmerk auf das Gebäude selbst und vielleicht noch auf die umstehenden legen und die Menschen erstmal ignorieren.

Fabi
Beiträge: 35
Registriert: Do 10. Mär 2016, 20:12

Re: [OP] Rochade

Beitragvon Fabi » Sa 2. Apr 2016, 09:29

@Stoffel
Fotografieren geht, für Radar bleibt nicht die Zeit bei si einem Menschengewirr die Daten rechtzeitig und ordentlich auszuwerten. Btw trägst du das Radar mit dir rum oder ist es irgendwo integriert? Die Infos kannst du ja dann in deinem nächsten IP-Post irgendwie integrieren.

@Tuffy
Bedenke wenn du riggst liegt dein Körper bewusstlos irgendwo rum.
Dein Würfe:
Fliegen (geriggt):
Fliegen + Prozessor (von der Drohne!) - 2 Wettermalus - 3 Spam

Wahrnehmung (geriggt):
Wahrnehmung + Sensor - 2 Wettermalus - 3 Spam

Die Matrixwerte von Drohnen sind im Buch oder in Listen nicht aufgeführt. Sie liegen Standardmäßig bei 3 bsplw. Der Prozessorwert der Drohne. Die Matrixwerte können aber aufgerüstet werden.

Stoffel
Beiträge: 29
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 19:30

Re: [OP] Rochade

Beitragvon Stoffel » Sa 2. Apr 2016, 14:30

Das Radar ist eine Cyber-Ware, die trage ich im Kopf.
Mit diesem Radar kann ich, sofern es aktiviert ist, eine Umgebungskarte anfertigen und durch Wände sehen (durch 20 Strukturpunkte oder so) und auch Waffen/Personen sehen und Distanzen berechnen.
Ich kann damit auch durch Metas sehen und erkennen, welche Cyber-Ware die eingebaut haben.
Falls Du da was nachlesen möchtest: es ist im Buch Augmentation, Seite 36, links unten über der Tabelle.

Eine andere Frage: Wo kann ich meinen Char hochladen? Der ist jetzt komplett fertig.

Tuffffy
Beiträge: 21
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:53

Re: [OP] Rochade

Beitragvon Tuffffy » Sa 2. Apr 2016, 17:42

Ich rigge während ich im Auto sitze. Das ist gesichert.
Die Malis sind ja schon echt heftig.
Fliegen:
Bild

Wahrnehmung:
Bild
Ich hab eine Kamera in meine Drohne eingebaut. zählt dann meine Wahrnehmungs Spezialisierung mit Visual? Habs jetzt mit eingerechnet, sonst kann ichs eh vergessen.

Tuffffy
Beiträge: 21
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:53

Re: [OP] Rochade

Beitragvon Tuffffy » Sa 2. Apr 2016, 18:19

Was meinst du mit "Meetingräume"? Könnte ja alles mögliche sein.
Ich wollte meinen Char aus Downtown kommen lassen. Zu welcher Mafia würde ich dann gehören? Und wie ist deren Beziehung zur Puyallup Mafia?
Es gab als möglichen Knowledge Skill Mafia ID. Bedeutet das das ich mich damit als Mitglied der Mafia zu erkennen geben kann, oder das ich jemanden erkennen kann der zur Mafia gehört?


Zurück zu „Rochade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast